Audi Original Innenraumfilter

Die Endstation für Staub und Pollen

Auf der Straße und in der Natur staubt es manchmal ganz gewaltig. Die richtigen Filter im Innenraum lassen Sie trotzdem ganz entspannt durchatmen. Weitere Informationen über Audi Original Staub- und Pollenfilter finden Sie auf dieser Seite.

Audi Original Staub- und Pollenfilter inkl. Einbau

Staub- und Pollenfilter Angebote
Modell Baujahr Preis
Audi A1 Bj. 11-17 ab 45,-
Audi A3 Bj. 05-19 ab 37,-
Audi A4 Bj. 09-15 ab 52,-
Audi A4 Bj. 16-19 ab 75,-
Audi A5 Bj. 08-15 ab 52,-
Audi A5 Bj. 16-19 ab 75,-
Audi Q3 Bj. 12-17 ab 38,-
Audi Q5 Bj. 08-17 ab 52,-

Audi Original Geruchs- und Schadstofffilter inkl. Einbau

Geruchs- und Schadstofffilter Angebote
Modell Baujahr Preis
Audi A1 Bj. 11-17 ab 51,-
Audi A3 Bj. 05-17 ab 48,-
Audi A4 Bj. 09-15 ab 74,-
Audi A4 Bj. 16-19 ab 98,-
Audi A5 Bj. 08-15 ab 74,-
Audi A5 Bj. 16-19 ab 98,-
Audi A6 Bj. 12-18 ab 86,-
Audi Q3 Bj. 12-17 ab 57,-
Audi Q5 Bj. 08-17 ab 74,-

So funktionieren Audi Original Innenraumfilter:

  • Innenraumfilter reinigen die Zuluft für die Fahrgastzelle. Es kann zwischen Partikel, Kombi- und Feinstaubfiltern unterschieden werden. Diese liegen in plissierter Form vor und sind zusätzlich elektrostatisch aufgeladen.
  • Partikelfilter bestehen aus einem synthetischen Filtermaterial und reinigen die Luft von Staub, Pollen und Aerosolen.
  • Kombifilter bestehen aus Trägervlies, Aktivkohleschicht und Partikelfiltermaterial und reduzieren zusätzlich Gase und Gerüche.
  • Feinstaubfilter besitzen eine spezielle Falttechnik in Kombination mit sehr feinen Fasern der einzelnen Schichten. Durch eine elektrostatische Aufladung ermöglichen Feinstaubfilter eine möglichst große Filterleistung auf kleinstem Raum.

Die Vorteile von Audi Original Filterwechsel:

  • Innenraumfilter tragen in entscheidendem Maße zu Raumklima bei.
  • Hohe Leistung der Klima- bzw. Lüftungsanlage, dadurch weniger beschlagene Scheiben und bessere Sicht.
  • Hohe Filterleistung bei festen Schadstoffen wie Ruß, Feinstaub und Pollen.
  • Deutlich verminderte Belastung für Allergiker.
  • Adsorption schädlicher Gase wie Benzol und Toluol durch eine zusätzliche Aktivkohleschicht.
  • Reduzierung von Geruchsbelästigungen.
  • Uneingeschränkte Nutzung von Klimaanlage und Gebläse dank der automatischen Umluftklappensteuerung, auch bei starken Luftbelastungen wie Fahrten im Tunnel oder im Stau möglich.

Häufige Fragen zum Filterwechsel

Was ist ein Innenraumfilter im Auto?

Ein Staub- und Pollenfilter vermeidet Verunreinigungen und schädliche Partikel, aber auch Gase, in der Luft innerhalb eines Fahrzeuges.

 

Wie oft und wann sollte der Innenraumfilter gewechselt werden?

Der Staub- und Pollenfilter sollte mindestens einmal pro Jahr oder alle 15.000 Kilometer gewechselt werden. Bei Allergikern und Asthmatikern sollte der Filter öfter gewechselt werden. Der beste Zeitpunkt für einen Wechsel ist direkt vor dem Frühjahr.

Woran merke ich, dass der Staub- und Pollenfilter gewechselt werden muss?

Ein Zeichen dafür, dass der Staub- und Pollenfilter gewechselt werden sollte, sind zum Beispiel ein deutlich verminderter Luftfluss oder auch störende Gerüche. 

 

Original Staub- und Pollenfilter Steckbrief

Sie interessieren sich für den Audi Original Staub- und Pollenfilter? Laden Sie sich hier den Steckbrief mit allen wichtigen Informationen herunter.

 

Steckbrief herunterladen (PDF)

Weitere Reparaturpakete

Bremsen

Informieren Sie sich hier über den Bremsenwechsel in einer Audi Markenwerkstatt.

Batterie

Entdecken Sie die Vorteile einer Audi Original Batterie.

AdBlue® Fast Service

Erfahren Sie mehr über das praktische Audi AdBlue® Fast Service.

Weitere Informationen und konkrete Angebote erhalten Sie in Ihrem teilnehmenden Audi Service-Betrieb.

Zur Audi Service-Partner Suche

Unverbindliche, nicht kartellierte Richtpreise in Euro inkl. MwSt und exkl. eventuell notwendiger Reinigungsarbeiten und Filterwechsel. Weitere Angebote bei allen teilnehmenden Audi Service-Betrieben. Ab-Preise beziehen sich in der Regel auf die in Österreich gängigsten Motorisierungen. Gültig bis 31.12.2020. Änderungen und Satzfehler vorbehalten. Stand: Jänner 2020.