Für eine bestmögliche Website-Erfahrung
Diese Seite verwendet Cookies für eine bestmögliche Nutzererfahrung. Durch die weitere Nutzung unserer Seite akzeptieren Sie die Nutzung unserer Cookies (Unbedingt erforderliche Cookies). Einwilligungspflichtige Cookies (Analytische Cookies, Funktionale Cookies, Cookies für personalisierte Inhalte) werden erst nach deren Aktivierung gesetzt. Wenn Sie in die Nutzung der Cookies einwilligen, werden Identifikationsdaten durch unsere Partner (Cookie-Anbieter und IT-Dienstleister) verarbeitet. Verantwortlich für diese Website und die Cookies ist die Porsche Austria GmbH und Co. OG.
Alle Cookies akzeptieren

Auszeichnungen für Audi seit August 2019

17.10.2019

auto motor und sport: Audi siegt bei Design und Vernetzung

Beim Wettbewerb "Autonis", bei dem die Leser der renommierten Fachzeitschrift auto motor und sport die besten neuen Autodesigns bewerten konnten, hat Audi zwei Klassensiege geholt. In der Kategorie Kleinwagen setzte sich der A1 mit 24,2 Prozent der Stimmen durch, in der Oberklasse gewann der A6 Avant (34,2 Prozent). Das Fachmagazin hatte die Leserwahl 2019 zum 15. Mal ausgeschrieben, in zehn Kategorien standen 100 Modelle zur Wahl. Mit seinen beiden Siegen war Audi gemeinsam mit Porsche die erfolgreichste Marke.

Beim "Car Connectivity Award", einer weiteren Leserwahl von auto motor und sport, ging es um die besten Technologien rund ums vernetzte Auto. Hier siegte Audi in drei von elf Kategorien. Bei der Telefonintegration bewerteten 24,9 Prozent der Teilnehmer den Audi connect-Schlüssel im Q5 als beste Lösung. Der Adaptive Fahrassistent vereint in der Kategorie "Assistenzsysteme Komfort" 29,3 Prozent der Stimmen auf sich, und bei den Connected E-Cars setzte sich der Audi e-tron 55 quattro mit 25,1 Prozent durch. Beim "Car Connectivity Award" gaben mehr als 12.000 Leser von auto motor und sport und der Schwesterzeitschrift Moove ihre Stimme ab. 
(September 2019)

Auto Bild: Audi A6 bester Firmenwagen seiner Klasse

Bei der Leserwahl "Bester Firmenwagen", zu der die Automobilzeitschrift Auto Bild aufgerufen hatte, hat der Audi A6 das Luxussegment für sich entschieden. Beim Firmenwagen-Award handelt es sich um einen noch jungen Wettbewerb, der 2018 zum ersten Mal ausgetragen wurde. In sieben Kategorien konnten die Leser unter insgesamt 60 Autos wählen.
(Oktober 2019)

Goldrausch in Cannes: Auszeichnungen für Audi e-tron Film

Mit zwei goldenen Delfinen zählt die AUDI AG zu den herausragenden Gewinnern der diesjährigen Cannes Corporate Media & TV Awards. Der Film "Phenomenon / The Change is now" setzte sich unter 900 Einreichungen durch und erhielt von der internationalen Jury in den Kategorien "B2B Marketing Communication Film" und "Event Opening Film" die jeweils höchsten Auszeichnungen. Gemeinsam mit dem Berliner Dienstleister HONEST Productions GmbH wurde der emotionale Film für die Weltpremiere des Audi e-tron in San Francisco produziert und zeigt wie sich menschliche Wahrnehmung und Bewusstsein durch die E-Mobilität verändern kann. Neben den begehrten Awards an der Côte d'Azur triumphierte die Produktion mit zwei VDA Autovision Ottocars in den Kategorien "Event Opening Film" (Gold) sowie "Bestes Skript" (Schwarz), die im Rahmen der Internationalen Automobilausstellung (IAA) in Frankfurt vergeben werden. Bei den World Media Festivals 2019 in Hamburg wurde der Film in der Kategorie "Event Opening Film" mit Gold prämiert und zudem mit dem GRAND PRIX als bester Film geehrt.
(Oktober 2019)

Annual Multimedia Award: Gold für "Q8 Unleashed - An Audi Original Series" 

Beim Annual Multimedia Award hat Audi in der Kategorie "Content Marketing" für die Mini-Serie "Q8 Unleashed - An Audi Original Series" und die begleitende Online-Kampagne zum neuen Audi SUV den Sieg verbucht. Der Wettbewerb prämiert seit 1996 Arbeiten zur digitalen Markenkommunikation aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz in Gold und Silber. "Gold erhalten die Projekte, die durch Innovation und herausragende Umsetzung aus der Masse herausstechen und trendweisend für die kommenden Jahre sind", so die branchenbekannte Jury. Gemeinsam mit der Onlineagentur Namics und der Produktionsfirma Kropac Media weckte Audi mit der digitalen Vor-Kommunikationskampagne bei Medienmachern, Multiplikatoren, Bloggern und Fans Neugierde auf die Q8-Weltpremiere im chinesischen Shenzhen.
(Oktober 2019)

connect: Note "sehr gut" für den Audi e-tron

"Meisterstück" - das war die Schlagzeile über dem Artikel der Zeitschrift connect, der über den Audi e-tron 55 quattro berichtete. Der Test, den die Redaktion gemeinsam mit ihrem Partner P3 Communications vornahm, konzentrierte sich auf alle Aspekte der Vernetzung, vom User-Interface über die Navigation bis zur Smartphone-App. Mit 430 von 500 möglichen Punkten erzielte der Audi e-tron als erstes Auto überhaupt im Test von connect die Note "sehr gut". Damit übertraf er selbst sein erfolgreiches Schwestermodell: Anfang 2019 hatte der A6 den "connect"-Test mit der Bewertung "gut" absolviert.
(September 2019)

Automotive Brand Contest: Erfolg für die Audi AI:ME App

Der renommierte Rat für Formgebung hat die Audi AI:ME Augmented Reality App als Gewinner in der Kategorie "Digital Experience" ausgezeichnet. Die App präsentiert das Showcar Audi AI:ME, das 2019 auf der Auto Shanghai gezeigt wurde, in einem faszinierenden AR-Erlebnis. Dabei erklärt sie alle wichtigen Themen, vom Design bis zur Personalisierung. Die Auszeichnung erfolgte im Rahmen des Automotive Brand Contest, einem internationalen Designwettbewerb für Automobilmarken.
(September 2019)

Red Dot Design Award: Audi Korea mit ausgezeichneten Lifestyle-Events

Beim Red Dot Design Award 2019, einem der renommiertesten Designpreise überhaupt, hat Audi Korea für seine Aktivitäten im Lifestyle-Marketing vier Auszeichnungen gewonnen. 2018 und im April 2019 hatten drei Events stattgefunden - auf dem Sektor "Marken- und Kommunikationsdesign" holten sie die Hauptpreise in der Kategorie "Räumliche Kommunikation". Ein weiteres Event aus dem Jahr 2018 gewann in der Kategorie "Design und Identität". Am Red Dot-Wettbewerb um das beste Marken- und Kommunikationsdesign nahmen Marken aus 45 Ländern mit 8.610 Projekten teil. Mit dem Vierfachsieg setzt Audi Korea eine Erfolgsserie auf dem Designsektor fort: Schon 2017 und 2018 hatte die Organisation beim Red Dot Design Award und beim iF Design Award gewonnen. 
(August 2019)

Für eine bestmögliche Website-Erfahrung
Diese Seite verwendet Cookies für eine bestmögliche Nutzererfahrung. Durch die weitere Nutzung unserer Seite akzeptieren Sie die Nutzung unserer Cookies (Unbedingt erforderliche Cookies). Einwilligungspflichtige Cookies (Analytische Cookies, Funktionale Cookies, Cookies für personalisierte Inhalte) werden erst nach deren Aktivierung gesetzt. Wenn Sie in die Nutzung der Cookies einwilligen, werden Identifikationsdaten durch unsere Partner (Cookie-Anbieter und IT-Dienstleister) verarbeitet. Verantwortlich für diese Website und die Cookies ist die Porsche Austria GmbH und Co. OG.
Alle Cookies akzeptieren