Innenansicht des R8 Coupé V10 performance RWD mit Sportsitzen mit gelben Ziernähten und gelben Details

Bleiben Sie individuell. Bleiben Sie exklusiv

Wer einen Audi fährt, will das Besondere. Audi exclusive bietet Ihnen die Möglichkeit, aus diesem Besonderen etwas ganz Persönliches zu machen.

Der Weg zur persönlichen Wunschfarbe

Jede der Audi exclusive Individuallackierungen ist etwas ganz Besonderes. Vom Anmischen der individuellen Farben bis zum Auftragen der verschiedenen Lackschichten - jeder Schritt erfordert höchste Präzision.

Wählen Sie aus zahlreichen, verfügbaren Individuallackierungen

Welche Farbe ist Ihre?

Es gibt nur eine Chance für den ersten Eindruck. Nutzen Sie diese und wählen Sie Ihre ganz persönliche Außenlackierung aus dem großen Farbangebot von Audi exclusive. Die nachfolgend aufgeführten Individuallackierungen sind von Audi geprüft und freigegeben. Bitte kontaktieren Sie Ihren Audi Partner zur Prüfung der Verfügbarkeit Ihrer Wunschfarbe für Ihr Wunschfahrzeug.

Besonders auch im Interieur

Verschiedene Lederausstattungsmöglichkeiten, farbige Ziernähte und diverse Holzsorten, aus denen die Dekore gefertigt werden, runden jeden Innenraum ab und verleihen ihm einen außergewöhnlichen Charakter.

Wählen Sie aus 8 verfügbaren Leder- und 11 Ziernahtfarben

Audi exclusive Studio

Im Audi exclusive Studio können Ihre kreativen Ideen und individuellen Wünsche verwirklicht werden. Im Zentrum steht das Zusammenspiel außergewöhnlicher Farben und Materialkombinationen - von sportlich bis elegant.

Häufig gestellte Fragen

Für die Bestellung eines Audi mit Audi exclusive-Individualisierung empfehlen wir vorab eine Beratung bei Ihrem Audi Partner. Neben der Klärung, welches Fahrzeug das richtige für Sie ist, kann Ihr Händler Sie auch umfassend zu den möglichen Individualisierungsangeboten beraten. Viele Audi Partner haben für die verfügbaren Lackierungen und Leder sowie für Dinamica und Dekoreinlagen Muster vor Ort, sodass Sie beispielsweise Ihre Exterieurfarbe direkt mit den Farben und Materialien des Interieurs abstimmen können. Da nicht jedes Individualisierungselement für jedes Fahrzeug verfügbar ist, gleichzeitig aber auch nicht alle Individualisierungsmöglichkeiten im Audi Konfigurator abgebildet werden können, empfehlen wir Ihnen eine persönliche Beratung, um wirklich jeden Wunsch ausführlich besprechen zu können. Unsere Händler freuen sich darauf, Sie bei der Verwirklichung Ihrer ganz persönlichen Wünsche zu unterstützen. Die Individualisierung Ihres Audi erfolgt bei der Bestellung Ihres Neufahrzeugs. Nach der Bestellung bekommen Sie den Liefertermin mitgeteilt und die Vorfreude kann beginnen.

Die Möglichkeiten, mit Audi exclusive den persönlichen Traumwagen zu gestalten, sind sehr umfassend und hängen vom jeweiligen Modell ab. Eine persönliche Beratung ist empfehlenswert. Grundsätzlich stehen Ihnen folgende Individualisierungsmöglichkeiten für Ihr Fahrzeug zur Verfügung:

Im Exterieur:

- Lackierung

Individuallackierungen, Matteffektlackierungen für ausgewählte RS-Modelle

- Außenspiegelgehäuse

Je nach Modell kann das Außenspiegelgehäuse farbig lackiert sein

Im Interieur:

- Lederausstattungen

Je nach Modell können die Sitzbezüge, Kopfstützen, Türverkleidungseinsätze, Türtaschen, Armauflagen in den Türen, Türzuziehgriffe, Türbrüstungen, Lautsprecheraufsätze, Kniepads, die Mittelkonsole und Mittelarmlehnen, die Hutze, das Monoposto, Lenkräder, Schalttafel und Schalthebel, Bedienelemente sowie die Schalthebelmanschetten, Luftausströmer, der Dachhimmel und die Sicherheitsgurte im Paket oder einzeln in unterschiedlichen Lederarten, Dinamica und Farben ausgewählt werden

- Dekoreinlagen

U. a. für Armaturentafeln, Türverkleidungen und Mittelkonsole geeignet. Diese können in verschiedenen Holzarten und Materialien gestaltet oder farbig lackiert sein

- Fußmatte

Biesen und Nähte sind aus dem verfügbaren Farbangebot von Audi exclusive frei wählbar

- Einstiegsleisten

Möglichkeit der Personalisierung und Beleuchtung, abhängig vom Modell und von der Konfiguration

Je nach Modell sind weitere, spezielle Individualisierungswünsche möglich, wie z. B. die Stickungen von Initialen. Diese Individualisierungswünsche können jederzeit angefragt und im nächsten Schritt individuell von Ihrem Audi Partner für Sie geprüft werden. Für ein ganz besonderes Individualisierungserlebnis steht Ihnen auch das Audi exclusive Studio im ersten Stock im Audi Forum Neckarsulm zur Verfügung, das eine einzigartige Plattform für die Verwirklichung Ihrer Wünsche bietet. Vor Ort stehen extravagante Farben und Materialkombinationen bereit, von sportlich bis elegant, die es erlauben, auch weit über die Gestaltungsmöglichkeiten des Serienangebotes hinauszugehen. Für eine effektive Beratung wird der Audi Code für Ihr vorkonfiguriertes Audi Modell benötigt, mit dessen Hilfe die gewünschten Audi exclusive-Umfänge individuell durchgesprochen werden können. Die Voraussetzung dafür ist die Vereinbarung eines persönlichen Beratungstermins.

Lacke: Für die Individualisierung Ihres Fahrzeugs steht eine große Auswahl an Lackfarben mit über 50 Farbtönen bereit. Um den sehr hohen Anspruch der AUDI AG und der Audi Sport GmbH zu erfüllen und eine äußerst hochwertige Lackqualität dauerhaft garantieren zu können, wurden hochmoderne Lackieranlagen installiert. Aus organischen und anorganischen Farbpigmenten wird der gewünschte Ton angemischt. Organische Pigmente sorgen für die Strahlkraft der Farben, während anorganische Pigmente sehr alterungsbeständig sind. Im Zusammenspiel garantieren sie eine langlebige Farbintensität des Lacks. Die hohe Anforderung an eine Audi exclusive-Individuallackierung ist ein einheitliches Erscheinungsbild auf allen Materialien – und das über Jahre hinweg. Daher wird jede Farbe vor der Freigabe umfassend geprüft.

Metallic-Lacke: Fügt man dem Lack zusätzlich Metallplättchen hinzu, entsteht der faszinierende Effekt der Metallic-Lacke. Die Plättchen sind meist aus Aluminium oder Messing. Um einen Metallic Lack herzustellen, muss äußerst schonend gearbeitet werden, damit die Metallplättchen nicht zerbrechen. Dies wird durch unsere hohen Anforderungen gewährleistet.

Perleffekt-Lacke: Perleffekt-Lacke zeichnen sich dadurch aus, dass je nach Blickwinkel verschiedene Farbtöne zum Vorschein kommen. Diesen Effekt erhält man durch die Verwendung von Perlglanzpigmenten. Den Lacken werden Perlglanzpigmente beigemischt, die einen besonders starken winkelabhängigen Helligkeitsunterschied erzeugen. Dadurch haben sie eine besondere Tiefe und faszinieren durch ihr lebendiges Farbspiel.

Matteffekt-Lacke: Zusätzlich sind auch Mattlackierungen für ausgewählte Modelle möglich. Aktuell können wir folgende Farben anbieten: Nardograu matt, Daytonagrau matt, Suzukagrau matt, Ibisweiß matt, Florettsilber matt, Gletscherweiß matt und Vegasgelb matt.

Leder: Leder ist ein einzigartiges Naturprodukt, kein Stück gleicht dem anderen, was genau der Philosophie von Audi exclusive entspricht. Bei der Verarbeitung wird großen Wert darauf gelegt, dass die Teile, die für den Innenraum verarbeitet werden, perfekt aufeinander abgestimmt sind. Durch eine hochwertige Auswahl der verwendeten Häute und eine schonende Verarbeitung wird die Natürlichkeit erhalten und gleichzeitig ein Werkstoff geschaffen, der strapazierfähig und langlebig ist. Alle verwendeten Lederarten sind chromfrei gegerbt, atmungsaktiv und durchgefärbt. So bleiben beim Gebrauch kleine Kratzer fast unsichtbar.

Je nach Einsatz des Leders werden hauchdünne Lackschichten aufgetragen, die, je dicker sie sind, ein unempfindlicheres Leder als Resultat haben. Andersherum gilt: Je dünner die Lackschicht aufgetragen wird, desto besser ist das Sitzklima.

Leder Valcona: Leder Valcona hat einen geringen Lackauftrag, ist äußerst atmungsaktiv und hat keine künstliche Prägung.

Leder Feinnappa: Leder Feinnappa hat einen mittelmäßigen Lackauftrag, ist mittelmäßig atmungsaktiv und hat eine geringe künstliche Prägung.

Hölzer und Dekore: Bei Audi exclusive kommen nur ausgewählte echte Hölzer zum Einsatz, die den jeweiligen Charakter des Fahrzeugs besonders hervorheben. Dabei reicht das Angebot vom klassischen Eichenholz über die faszinierenden Sorten Myrtenmaser, offenporige Esche- oder Eukalyptus-Hölzer. Dekore aus offenporigen Hölzer besitzen die typische Haptik von Naturholz. So wird der Innenraum zu einer einzigartigen Ruhezone mit viel Wohlfühlcharakter. Audi verwendet grundsätzlich kein Tropenholz, selbst wenn es auf einer Plantage gezüchtet wurde.

Leder: Für das Leder der Audi Sitze werden überwiegend Häute von männlichen Rindern aus Südeuropa verarbeitet. Diese weisen ein besonderes Flächen- und Dickenverhältnis auf und sind daher besonders gut geeignet. Am hochwertigsten ist das Leder aus dem Rückenbereich der Tiere, da es ein gleichmäßiges Fasergefüge hat und nur selten Risse oder Verletzungen aufweist. Um als Leder für Audi exclusive verarbeitet zu werden, müssen folgende Qualitätskriterien erfüllt sein:

Chromfreier Gerbprozess: Audi hat schon vor mehr als zwei Jahrzehnten – damals als Vorreiter in der Automobilindustrie – auf Chromsalze verzichtet, um schwermetall-kontaminierte Abfälle zu vermeiden. Audi verwendet ausschließlich chromfrei gegerbte Leder und übernimmt damit konsequent eine ethische Verpflichtung hinsichtlich Lederhautherstellung.

Oberflächenschutz: Je nach Lederqualität werden diverse Zurichtungen entwickelt. Diese unterschiedlichen Veredelungen gewährleisten eine hohe Atmungsaktivität und verbessern somit das Sitzklima.

Prüfzyklus: Im Fahrzeug sind Ledereinsätze extremen Strapazen ausgesetzt: hohen Temperaturunterschieden, starken Hitzeeinwirkungen durch Standzeiten in der Sonne, dem Aus- und Einsteigen des Fahrers, Transport von schweren und harten Gegenständen sowie Schweiß. Bevor ein Leder für Audi verarbeitet wird, muss es mehr als 30 unterschiedliche Tests bestehen. Im Labor werden unter anderem die Abriebfestigkeit, die Lichtechtheit, das Schrumpfverhalten, die Biegefestigkeit, die Zugkraftfestigkeit, die Innenraumemissionen und das Brennverhalten getestet. Erst wenn alle Tests bestanden sind, wird das Leder für Sitze und Innenraumteile eingesetzt. Die Prüfungen dauern mehr als 12 Monate.

Hölzer/Dekore: Audi verwendet grundsätzlich kein Tropenholz, selbst wenn es auf einer Plantage gezüchtet wurde. Die dünnen Furnierblätter für die Dekoreinlagen werden aus Stämmen und sogenannten Wurzelmaserknollen geschält. Ein Teilesatz stammt in aller Regel von nur einer Knolle bzw. einem Stamm, damit sich die einzelnen Teile im Fahrzeug ähneln. Audi verwendet nur echte Hölzer. Die Fertigung ist eine Symbiose aus Handarbeit sowie maschineller Herstellung.

Nach der Fertigung erfolgt eine gründliche Qualitätsprüfung. Mithilfe von UV-Licht wird kontrolliert, ob Risse oder Einschlüsse vorhanden sind und ob die Versiegelungsschicht in Ordnung ist. Schlusslacke sind bei der Reinigung kratzunempfindlich und verfügen über einen UV Blocker, somit wird die Farbechtheit langfristig sichergestellt.

Die Preise finden Sie im Konfigurator oder in den Preislisten Ihres Wunschmodells auf Ihrer Länderwebseite.

Zur individuellen Auswahl von Farben und Materialien empfehlen wir grundsätzlich eine persönliche Beratung bei einem Audi Partner. Neben den Fahrzeugen im Schauraum haben viele Händler diverse Materialmuster von Individuallackierungen, Ledern, Dinamica, Dekoreinlagen vor Ort.

Das digitale oder gedruckte Abbild eines realen Produktes kann lediglich einen Eindruck vermitteln. Der Realitätsgehalt ist u.a. von der Farb- und Helligkeitseinstellung Ihres Monitors oder vom Umgebungslicht abhängig.